Ankündigung Neues Einreisesystem in die USA

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neues Einreisesystem in die USA

      Hallo Zusammen,

      ab kommenden Montag ist das neue Einreisesystem in die USA verpflichtend. Somit entfällt das lästige Ausfüllen des grünen Formulars. Jeder USA Reisende muß sich spätestens 72 Stunden vor der Einreise in die USA online registrieren.

      Alle weiterführenden Infos habe ich Euch hier zusammengetragen.
      Micha
      Highlights des Südwestens: canyon-trails.de
    • RE: Neues Einreisesystem in die USA

      Endlich mal etwas Sinnvolles! Wie mir scheint, lernen die Amis doch noch dazu.
      Andererseits....wer weiß was man sich dafür neues einfallen läßt. Vielleicht einen Fußabdruck oder gleich eine DNA-Probe. ;)
    • Was Neues hatte man sich schon einfallen lassen. Die Ganzkörperscanner als ein weiterer Schritt in die unendliche Paranoia der US Sicherheitsbehörden.

      Ich kann mich noch nicht richtig entscheiden, ob ich so einen Ganzkörperscan nun sinnvoll oder maßlos übertrieben finden soll.

      Was meint Ihr dazu? Hat schon jemand so eine Prozedur hinter sich gebracht?
      LG F-
      __________________________________________________________

      :) "Anything Denny Crane can do I can do backwards and wearing high heels!" :)
    • Original von Michael
      Ja, hab ich auf den letzten 2 Reisen erfahren...aber das ist mir ehrlich gesagt ziemlich schnuppe, da ist mir wirklich die Sicherheit wichtiger. Hauptsache ich komme immer wieder heil runter und kann mich auf die nächste Reise freuen...ansonsten kann man ja teilweise kaum noch von Sicherheitsregeln sprechen...[/quote]

      Mich wundert ja nur, dass noch niemand gefragt hat: "Haben sie Bomben dabei, oder sonstige Waffen?" :crazy:
    • bin da etwas gespalten zu dem Thema .
      Sicher geht die Sicherheit vor , nur um welchen Preis - Menschenwürde -
      ok das wird sowieso teilweise nicht so beachtet ......

      die jenigen die was im Schilde führen wird dies auch nicht abhalten / stoppen .
      Hätte man die vorhandenen Kontrollen damals ordendlich durchgeführt wären wahrscheinlich nicht so viel passiert .

      zu deiner Frage - Bombe dabei =) das wurde doch ähnlich auf dem grünen Formular abgefragt , wie war das noch ... sind sie Mitglied in einen ter.. vereiningung oder wollen sie den usa schaden .... klar doch ...

      schönen sonnigen tag noch
      Gruß
      Gerhard
      nach der Reise , ist vor der Reise
    • Hallo Ihr,

      vielen Dank für den Tipp, das hört sich ja echt einfach an, wir waren das letzte Mal 1997 in den USA (New York) und das Ausfüllen im Flugzeug hab ich noch in schlechter Erinnerung, zwecks Datum etc. Da wir jetzt mit Kind reisen, müssen wir ja für dieses auch den Zettel ausfüllen, von dem her ja wirklich anscheinend eine Erleichterung - hoffe nur es funktioniert alles auch so....

      LG

      honey
    • Hallo,

      scheinbar ist die Umstellung noch im Übergang. Vor zwei Wochen jedenfalls hat es noch nicht gereicht, das ESTA-Formular auszufüllen. Ich musste auf dem Flug nach Orlando außerdem noch den grünen Zettel ausfüllen.

      Wenn jemand also in der nächsten Zeit fliegt: nicht wundern, wenn es doch nochmal die Zettelwirtschaft im Flugzeug gibt ;-)

      Viele Grüße

      Dörte