Angepinnt News ab sofort auch im USA Reporter

    • News ab sofort auch im USA Reporter

      Seit heute erscheint der USA Reporter in neuem Gewand. Doch nicht nur die Optik wurde verbessert. Diente der Blog bisher lediglich der Vorstellung von Reiseberichten hat er sich nun zu einem kompletten Magazin über den Südwesten der USA gemausert. Drei Schwerpunkte gibt es:
      • Aktuelle Nachrichten: Ob offizielle Mitteilungen des National Park Service oder Informationen aus anderen Quellen - wir bemühen uns, alle für einen Touristen interessanten News im "Newsticker des Südwestens" mit Linkangabe zur Informationsquelle zu vermelden. Die News werden sowohl im Great-West Forum als auch im USA Reporter gepostet.
      • Neue Reiseberichte: Dies ist der Bereich, den auch der alte USA Reporter abdeckte. Mit einem Unterschied: Wir haben nun ein kleines Reporterteam, das selbstständig nach lesenswerten neuen Reiseberichten im Web recherchiert und eine kurze Meldung und Zusammenfassung mit Link in den USA Reporter schreibt. Die jeweils sechs neuesten Einträge in der Rubrik "Neue Reiseberichte" werden auf der Startseite des USA Reporters zudem als Featured Content mit einer Bildeinblendung präsentiert.
      • Serviceinformationen: Neben der aktuellen Wettervorhersage in Videoform zeigen wir den tagesaktuellen Dollarkurs nach der EZB (Tageskurs um 14:30 Uhr), die durchschnittlichen Benzinpreise im Südwesten, TV-Tipps mit Thema Südwesten USA, die Road Conditions sowie neue Bücher über die Region.
      Das alles macht den USA Reporter sicherlich für ein breiteres Spektrum von Surfern interessant, die dann aufgrund der gezielteren Ausrichtung auf aktuelle Informationen zudem hoffentlich vermehrt wiederkehren und auch den Weg zu den beschriebenen Reisereportagen finden. Die bisherigen Einträge im USA Reporter habe ich allesamt in das neue Content Management System übernommen.

      Schaut am besten mal auf die Seite. In der linken Navigation ist ja ein Link zu finden.
      Stefan Kremer
      (Webmaster von Westküste USA, USA Reporter und Great-West)
      Man braucht doch immer was:
    • RE: News ab sofort auch im USA Reporter

      Ein weiterer Informationsbereich ist im USA Reporter hinzugekommen: Erdbeben in Kalifornien mit einer Stärke von mehr also 3.0 auf der Richterskala. Die Meldungen werden automatisch bei den seismografischen Aufzeichnungen vom U.S. Geological Survey Earthquake Hazards Program mitgeteilt und erscheinen direkt. Die letzten Meldungen mit Datumsangabe und Link zu Detailangaben bleiben im USA Reporter stehen.
      Stefan Kremer
      (Webmaster von Westküste USA, USA Reporter und Great-West)
      Man braucht doch immer was: