Route Westküste Mai 2018

    • Route Westküste Mai 2018

      Hallo zusammen,
      ich hatte bereits 2014 in dieses Forum geschrieben, leider hat die Reise damals nicht geklappt.
      Das soll sich jetzt ändern :super:

      Folgende Route habe ich geplant und freue mich wirklich auf zahlreiche Tips und Vorschläge zur Optimierung etc..

      Wir, meine Freundin und ich 32j. möchten gerne im Mai gehen und sind zeitlich auch etwas flexibel.
      Reisezeit 15—Max.20 Tage.

      Start SF 3 Nächte
      Weiter zum Yosemite NP 2 Nächte
      Weiter Monterey 1 Nacht
      —> Highway 1 Richtung Big SUR, dann wohl wieder zurück aufgrund der Sperrung.
      Weiter Richtung LA, auf dem Weg noch eine Übernachtung?
      Ziel ist es vor den Toren LA aufjedenfall zu übernachten, um dann am nächsten Tag dann Berverly Hills, Walk of Fame etc.. anzuschauen.
      Dann eine Nacht LA um am nächsten Tag zu den Studios zu gehen.
      Weiter yoshua Tree 1 Nacht.
      Weiter nach Needles 1 Nacht.
      Weiter über Route 66 zum Grand Canyon 1 Nacht.
      Weiter nach Page Antelope Canyon 1 Nacht.
      Weiter nach Bryce Canyon 1 Nacht.
      Weiter nach Zion 1 Nacht.
      Dann Abschluss Las Vegas 3 Nächte.

      Das wären jetzt 18 Nächte.

      Was sagt ihr zu der Route?

      Bin für jeden Vorschlag oder Verbesserung offen.

      Vielen Dank
    • Die Route ist so machbar, aber ihr seid extrem spät dran... ich würde die Route schnell final machen und dann sofort buchen, in den Parks oder in der Nähe wird alles lange ausgebucht oder extrem teuer sein.
    • Hallo zusammen,
      ich bräuchte nochmal eure Meinung:

      Unser Plan war ja die obige Route mit Hinflug SF, Rückflug Las Vegas.
      Flugpreis zwischen 750-800€. Hinweg nonstop, Rückweg ein stop.
      Aktuell gibt es Hin und Rückflug Los Angeles nonstop mit Lufthansa für ca. 480€!!!!
      Würdet ihr das machen mit Blick auf die Route?
      Müsste man dann halt passend abändern?
      Wie??
      Danke euch.
    • DaLei2705 schrieb:

      Hallo zusammen,
      ich bräuchte nochmal eure Meinung:

      Unser Plan war ja die obige Route mit Hinflug SF, Rückflug Las Vegas.
      Flugpreis zwischen 750-800€. Hinweg nonstop, Rückweg ein stop.
      Aktuell gibt es Hin und Rückflug Los Angeles nonstop mit Lufthansa für ca. 480€!!!!
      Würdet ihr das machen mit Blick auf die Route?
      Müsste man dann halt passend abändern?
      Wie??
      Danke euch.
      Habt ihr 20 Tage dann kann man das machen musst eben anpassen, wenn es nur 15 Tage sind dann müßt ihr eben den Norden weglassen. Für Mai sollte man dann auch allmählich was buchen an den Sights.
      amazing-usa.de (die neue Webseite)
      mymotherroad.de (Die Route 66)
      motivefactory.com (Bilder von Überall)
      super-hd.de (Das Videoportal)
    • DaLei2705 schrieb:

      Unser Plan war ja die obige Route mit Hinflug SF, Rückflug Las Vegas.
      Flugpreis zwischen 750-800€. Hinweg nonstop, Rückweg ein stop.
      Aktuell gibt es Hin und Rückflug Los Angeles nonstop mit Lufthansa für ca. 480€!!!!
      Wir fliegen jetzt in den Osterferien non stopp nach SF, auch mit der Lufthansa und auch von LV zurück, haben die Flüge im August gebucht und zahlen 605,-€ p.P
      ich fand den Preis gut für die Entfernung und die Fluggesellschaft, jetzt habe ich im Forum gelesen, dass jemand für 250 ,-€ fliegt, ich glaube über Kopenhagen ?

      Auch ich würde dir raten langsam mit buchen anzufangen, wenn ich gucke was manche Unterkünfte jetzt kosten im Gegensatz zu dem, was ich gebucht habe, lohnt sich das "Früh buchen" auf jeden Fall.

      Wir machen eine ähnliche Tour, müssen aber so Sachen wie Bryce und Zion fallen lassen da wir nur 14 Tage haben, wir reisen mit Kindern...
    • Ich kann mich den Vorrednern aber auch nur anschließen. Wir haben für den Yosemite erst kürzlich noch gesucht, da wir ja auch Ende Mai dort sein werden. Die Preise sind mittlerweile schon wieder astronomisch, im Park selbst fast unbezahlbar. Wenn ihr also nicht unendlich viel Geld zahlen wollt, um im Park zu übernachten, dann plant auf jeden Fall zusätzliche Fahrtzeit in die Parks ein.
    • Die Preise innerhalb des Yosemite Parks waren schon immer recht hoch. Die Übernachtungskosten
      sind allgemein sehr teuer geworden, besonders in der Saison. Das Post Ranch Inn in Big Sur, an
      dem die meisten Touristen vorbei rauschen, kann seine Preise kaum noch steigern, denn es zählt
      immer noch zu den teuersten Hotels der USA. postranchinn.com/
      Birdy
      usainformationen.org
    • Hallo,
      was sagt ihr zu meiner geänderten Reiseroute?

      10.05. Ankuft 15 Uhr LA, Mietwagen 1 Nacht.
      11.05. 250 km Yoshua Tree, 29 Palms 1 Nacht.
      12.05. 580 km Route66 Richtung Grand Can. South Rim 2 Nächte.
      14.05. 230 km Page, Antelope Can. 1 Nacht.
      15.05. 240 km Bryce Can. 1 Nacht.
      16.05. 140 km Zion NP 1 Nacht.
      17.05. 260 km über Valley of Fire nach Las Vegas 3 Nächte.
      20.05. 370 km Lone Pine durch Death Valley 1 Nacht.
      21.05. + 22.05. Yosemite NP 2 Nächte
      ??? Hier bräuchte ich HILFE... macht es Sinn nach Lone Pine zu fahren?
      wohin bzw. Stopps im Yosemite NP?
      23.05. SF 3 Nächte.
      26.05. 190 km Monterey 1 Nacht.
      27.05. 250 km Pismo Beach 1 Nacht.
      28.05. 130 km / 280 km Santa Barbara / Santa Monica 2 Nächte.
      von hier aus dann LA Walk of Fame, Hollywood etc...
      30.05. Rückflug.

      Überlegung... vielleicht die erste Nacht in LA zu streichen und direkt zum Yoshua Tree zu fahren... Vorteil wäre früher in Las Vegas, kein Wochenende...somit die Zimmer günstiger.
      Der Teil Yosemite macht mir noch sorgen, hier bin ich dankbar für Anregungen.

      vielen Dank.
    • DaLei2705 schrieb:

      20.05. 370 km Lone Pine durch Death Valley 1 Nacht.

      21.05. + 22.05. Yosemite NP 2 Nächte
      ??? Hier bräuchte ich HILFE... macht es Sinn nach Lone Pine zu fahren?
      wohin bzw. Stopps im Yosemite NP?
      Wir sind die Route zwar anders herum gefahren, haben es aber quasi so gemacht:

      Las Vegas -> Red Rock Canyon -> Amargosa Valley (Longstreet Inn Casino) - 2 Nächte (für euch dann 1)
      Amargosa Valley -> Death Valley -> Lone Pine -> Lee Vining - 1 Nacht
      Lee Vining -> Yosemite NP - 2 Nächte

      So hast du mindestens noch einen Nachmittag im Death Valley, um z.B. Badwater, Dante's View und Zabriskie Point anzufahren. Gleichzeitig kostet die Übernachtung im Longstreet Inn nur einen Bruchteil von den Hotels direkt im Valley. Lunchen hat ja gerade einen sehr schönen Bericht aus dem Death Valley geschickt. Wir waren froh, dass wir hier bisschen mehr Zeit eingeplant haben (2 Nächte) um den NP ein bisschen mehr zu erkunden. Im Red Rock Canyon gibt es einen Scenic Drive, von dem Trails abgehen.

      Auf der Strecke nach Lone Pine könnt ihr dann entspannt auch an den Mesquite Dunes und am Father Crowley Point halten. Hier fliegen mittags zwischen 11 Uhr und 13 Uhr auch immer mal wieder Kampfjets der US Army entlang, dass ist uns passiert und war sehr interessant.

      In Lee Vining haben wir übernachtet, weil man hier schnell zum Mono Lake und nach Bodie (der Geisterstadt) kommt.

      Die Strecke LA - Joshua Tree würde ich auch nicht unterschätzen. Dass geht die erste Stunde nur durch den Stadtverkehr, nach einem langen Flug würde ich das persönlich nicht machen. Klar ist aber auch, den Tag würde ihr gewinnen und könnt den irgendwo einbauen.

      DaLei2705 schrieb:

      12.05. 580 km Route66 Richtung Grand Can. South Rim 2 Nächte.
      Auch die Strecke haben wir geteilt. Die Strecke auf dem Interstate ist recht eintönig und zieht sich. Fährt man auf der 66 braucht man wieder mehr Zeit weil man doch öfters anhält um z.B. Fotos zu machen. Finde ich ziemlich lang die Strecke am Stück. Kann aber auch nur aus meiner eigenen, sehr geringen Erfahrungslage sprechen :)
    • DaLei2705 schrieb:

      Hallo,
      was sagt ihr zu meiner geänderten Reiseroute?

      10.05. Ankuft 15 Uhr LA, Mietwagen 1 Nacht.
      11.05. 250 km Yoshua Tree, 29 Palms 1 Nacht.
      12.05. 580 km Route66 Richtung Grand Can. South Rim 2 Nächte.
      Da würde ich überlegen ob Euch nicht der Abend und Morgen reicht die Zeit(Nacht) würde ich eher im Zion NP einplanen oder ein mehr Zeit für die 66.
      14.05. 230 km Page, Antelope Can. 1 Nacht.

      15.05. 240 km Bryce Can. 1 Nacht.
      16.05. 140 km Zion NP 1 Nacht.
      17.05. 260 km über Valley of Fire nach Las Vegas 3 Nächte.
      20.05. 370 km Lone Pine durch Death Valley 1 Nacht.
      21.05. + 22.05. Yosemite NP 2 Nächte
      ??? Hier bräuchte ich HILFE... macht es Sinn nach Lone Pine zu fahren?
      wohin bzw. Stopps im Yosemite NP?
      Lone Pine ist sehr schön, weiter nördlich war ich leider noch nicht. Aber bedenken, das der Toga Pass noch zu sein kann. Dann ist die ganze Planung dahin.
      23.05. SF 3 Nächte.
      26.05. 190 km Monterey 1 Nacht.
      27.05. 250 km Pismo Beach 1 Nacht.
      28.05. 130 km / 280 km Santa Barbara / Santa Monica 2 Nächte.
      von hier aus dann LA Walk of Fame, Hollywood etc...
      30.05. Rückflug.

      Überlegung... vielleicht die erste Nacht in LA zu streichen und direkt zum Yoshua Tree zu fahren... Vorteil wäre früher in Las Vegas, kein Wochenende...somit die Zimmer günstiger.
      Das kann man schaffen, wenn man gut raus kommt und schnell den Mietwagen hat, in LA ist immer sehr viel Verkehr, traut ihr euch das zu mit Jetlag eventuell im Dunklen zu fahren? Landung 15:00 - Auto 16:30-17:00 Fahrt ca. 3 Stunden ohne Verkehr.


      Der Teil Yosemite macht mir noch sorgen, hier bin ich dankbar für Anregungen.
      Man kann den ja auch weglassen dafür das Monument Valley aufnehmen und mehr Zeit im DV verbringen. Vor allem wenn der Toga Pass eh noch zu hat, dann müßt ihr umplanen und braucht auch eine Übernachtung mehr.

      Insgesamt hat ihr viel Zeit in den Städten wenig aber das wollt ihr ja sicher so.


      vielen Dank.
      amazing-usa.de (die neue Webseite)
      mymotherroad.de (Die Route 66)
      motivefactory.com (Bilder von Überall)
      super-hd.de (Das Videoportal)
    • Nickel schrieb:

      ich fand den Preis gut für die Entfernung und die Fluggesellschaft, jetzt habe ich im Forum gelesen, dass jemand für 250 ,-€ fliegt, ich glaube über Kopenhagen ?
      Das sind wir übrigens :) 497€ zu zweit gesamt inkl. Gepäck mit Star Alliance (fliegen AirCanada, Swiss und SAS). Nach Kopenhagen geht es für 130€ hin und zurück. Glaube die Preise gibt es immer noch...