Harrah's Las Vegas

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Das Tropicana hatten wir auch mal überlegt aber als Hilton Gold Member verlangen sie trotzdem Resort Fee und darauf habe ich dann keine Lust!

      Die Lage vom Harrahs ist sicherlich gut, das Hotel finde ich aber von außen schon recht häßlich! Wir haben das Vdara sehr gemocht weil man da auch mal etwas mehr Ruhe hatte!

      Hätte jetzt noch zwei Tipps:

      Schau doch mal nach ebookers Gutscheinen, da bekommst du i.d.R. 20 % - wahrscheinlich musst du aber noch etwas warten bis es für deine Reisedaten klappt. Die MGM Hotels (also auch Vdara) sind da immer gutscheinberechtigt!

      Ansonsten könntet ihr auch einfach nicht am Strip schlafen und mit dem Auto reinfahren. Vom Hampton Inn am Flughafen braucht man nur 5 Minuten bis zum Parkhaus vom Aria und da seid ihr dann schon mittendrin!
    • Silke schrieb:

      Rabenschwarzer schrieb:

      Zwei Tage im Tropicana übernachtet; war schön und sauber-
      Hey, das klingt super. Ich hatte letztes Jahr auch nach dem Tropicana geschaut weil ich gelesen hatte, daß es nach der Renovierung quasi ein Geheimtipp sein soll. Hättest Du Lust, dazu eine Hotelbewertung zu machen oder ein paar Fotos zu zeigen? :wantit:

      Silke schrieb:

      Gebt mir noch ein paar Tage Zeit. Der jetlag haut mich gerade noch um. Nach 22 Tagen und fast 7000 km brauch ich urlaub;-)
      Grüße aus Berlin
    • Bosley schrieb:

      Das Tropicana hatten wir auch mal überlegt aber als Hilton Gold Member verlangen sie trotzdem Resort Fee und darauf habe ich dann keine Lust!

      Ansonsten könntet ihr auch einfach nicht am Strip schlafen und mit dem Auto reinfahren. Vom Hampton Inn am Flughafen braucht man nur 5 Minuten bis zum Parkhaus vom Aria und da seid ihr dann schon mittendrin!


      Ja, das Hampton Inn kann ich auch vorbehaltlos empfehlen, wir waren dort letztes Jahr auch die letzten beiden Nächte vor dem Abflug und es war wirklich sehr entspannt. Man kann entweder den Hoteleigenen Shuttle zum Strip nutzen, oder man fährt mit dem Auto und parkt in irgendeinem der Striphotels, die sind in der Regel kostenlos, nur an der Fremont Street, da muss man schon mal bezahlen.
    • Bosley schrieb:

      Die Lage vom Harrahs ist sicherlich gut, das Hotel finde ich aber von außen schon recht häßlich!
      Ja du hast Recht. Das Harrahs ist schon raus. Das möcht ich auch nicht.

      Bosley schrieb:

      Wir haben das Vdara sehr gemocht weil man da auch mal etwas mehr Ruhe hatte!
      Ja, das Vdara würd ich ja sofort buchen, wenn es nur nicht so teuer wäre..

      Bosley schrieb:

      Hätte jetzt noch zwei Tipps:

      Schau doch mal nach ebookers Gutscheinen, da bekommst du i.d.R. 20 % - wahrscheinlich musst du aber noch etwas warten bis es für deine Reisedaten klappt. Die MGM Hotels (also auch Vdara) sind da immer gutscheinberechtigt!
      Danke, das werd ich machen

      Bosley schrieb:

      Ansonsten könntet ihr auch einfach nicht am Strip schlafen und mit dem Auto reinfahren. Vom Hampton Inn am Flughafen braucht man nur 5 Minuten bis zum Parkhaus vom Aria und da seid ihr dann schon mittendrin!

      Ja, das Hampton Inn kann ich auch vorbehaltlos empfehlen, wir waren dort letztes Jahr auch die letzten beiden Nächte vor dem Abflug und es war wirklich sehr entspannt. Man kann entweder den Hoteleigenen Shuttle zum Strip nutzen, oder man fährt mit dem Auto und parkt in irgendeinem der Striphotels, die sind in der Regel kostenlos, nur an der Fremont Street, da muss man schon mal bezahlen.
      Danke, das schau ich mir mal an. Im Moment ist das Flamingo ja ganz oben auf der Liste. Ich find's schön (mag ja pink ), es ist nicht so teuer und es hat ne gute Lage (oder?)
      Liebe Grüße aus dem schönen Rosenheim

      Tami

    • Mr & Ms Felix schrieb:

      Die Lage vom Flamingo ist kaum zu toppen, wenn man direkt am Stripp residieren will.
      Die einzige negative Seite am Flamingo ist das Buffet, das spart man sich besser.
      Das macht nix. Dann essen wir eben wo anders

      zunder63 schrieb:

      Wie schon geschrieben, empfehle ich die Seite "Urlaubspiraten.de". Hier wird auch immer auf die Gutscheine von Ebookers hingewiesen. Außerdem haben die z.T. sehr gute Deals wenn man zeitlich flexibel ist.
      Auf Urlaubspiraten schau ich immer mal wieder! Aber die ebookers Gutscheine funktionieren bei mir irgendwie nicht. Nur beim Stratosphere werden die 20 % abgezogen, bei allen anderen Hotels nicht
      Liebe Grüße aus dem schönen Rosenheim

      Tami

    • Die Lage vom Flamingo ist kaum zu toppen, wenn man direkt am Stripp residieren will.
      Die einzige negative Seite am Flamingo ist das Buffet, das spart man sich besser.


      Das Luxor ist am Ende vom Strip, dafür ist das südl. Outletcenter und das "Las Vegas Schild" ganz in der nähe. Das Buffet ist auch richtig Klasse.
      Wir sind vom Luxor dann den Strip hochgelaufen und man kann dann mit dem Bus auf dem Strip für (damals) 2$ wieder zurück fahren.
      Preislich war das Luxor auch gut.

      NV, Las Vegas, Luxor
    • Dilos schrieb:

      Zitat Die Lage vom Flamingo ist kaum zu toppen, wenn man direkt am Stripp residieren will.
      Die einzige negative Seite am Flamingo ist das Buffet, das spart man sich besser.


      Das Luxor ist am Ende vom Strip, dafür ist das südl. Outletcenter und das "Las Vegas Schild" ganz in der nähe. Das Buffet ist auch richtig Klasse.
      Wir sind vom Luxor dann den Strip hochgelaufen und man kann dann mit dem Bus auf dem Strip für (damals) 2$ wieder zurück fahren.
      Preislich war das Luxor auch gut.

      NV, Las Vegas, Luxor
      Danke für den Tipp, aber das Luxor gefällt mir irgendwie gar nicht. Ich mag nicht in einer Pyramide schlafen (Bin ja kein Pharao ) und irgendwie hätte ich gern ein Zimmer mit großen, bodentiefen Fenstern Haha.. Echt! Das ist mir in Vegas wichtig, warum auch immer. Und das hat das Flamingo ja Also wirds wohl dabei bleiben, außer irgendein super Schnäppchen für was Besseres fliegt mir entegegen

      Bosley schrieb:

      In Las Vegas kannst du die Gutscheine eigentlich bei fast allen Hotels verwenden. Es kann aber einfach sein, dass der Gutscheinzeitraum nicht weit genug geht.
      Ja, das kann sein. Ich warte eh noch mit buchen. Vielleicht geht's später dann
      Liebe Grüße aus dem schönen Rosenheim

      Tami

    • Da wir bei unserer Reise ja auch relativ lange in LV verweilen habe ich mich auch schon mit Hotels beschäftigt und im Moment liegt das Hilton Grand Vacations im Flamingo relativ weit vorne. :super:
      Für 3 Nächte kostet das z.B. nur 250 EUR, das finde ich wirklich in Ordnung für die riesigen Zimmer.

      Aber ich weiß ja nicht, wieviel ihr überhaupt so eingeplant habt?
    • Das sieht ja auch echt gut aus

      Ja, 250 € für drei Nächte sind okay. Günstiger ist natürlich immer besser, deswegen haben wir uns jetzt nicht direkt was eingeplant, aber mehr wie 250€ solltens nicht sein. Da investier ich lieber in was anderes noch bisschen mehr :-) Buchst du jetzt schon die Unterkünfte?
      Liebe Grüße aus dem schönen Rosenheim

      Tami

    • Stürmchen schrieb:

      Da wir bei unserer Reise ja auch relativ lange in LV verweilen habe ich mich auch schon mit Hotels beschäftigt und im Moment liegt das Hilton Grand Vacations im Flamingo relativ weit vorne.

      Grand Vacations kann ich empfehlen. Wir waren dieses Jahr dort.
      Habe aber leider kein Foto für dich

      Gruß Moni
    • Ich war noch ein paar Fotos aus Las Vegas schuldig…
      Zunächst solltet ihr wissen, dass es natürlich dem Geldbeutel und Anspruch geschuldet ist, wo ihr übernachtet. Vieles, was gesagt wurde kann ich nur unterstützen.
      Casinos, die in den letzten Jahren fertiggestellt wurden oder renoviert kann ich wirklich empfehlen. Casinos, der ersten Tage (Sands existiert nicht mehr) sind interessant, aber "alt".
      Luxor, Excalibur, Flamingo, New York New York, MGM,Circus Circus hatten ihre Zeit.
      Die neuen und teuren Casinos sind durchaus zu empfehlen: Venetian, Aria Complex, Encore, Wynn und wirklich das Caesars Palace oder Bellagio. Das Parken ist "Gott sei Dank" im self parking for free.
      Eigentlich wollte ich das Hard Rock Hotel buchen, aber zu laut und auch zu Abseits. Oben Angesprochene waren für drei Nächte mit jeweils 1000$ ein wenig happig. Kommt ja auch noch die Wochenend-Gebühr dazu.
      Resort-Fee nicht zu vergessen.

      Zum Tropicana:
      Ich bin pingelig und skeptisch. Dieses Hotel ist komplett neu renoviert, hat zwei schöne Pools (einer nur und er Woche geöffnet; der andere ist dem Nikki-Beach-Club angegliedert / St. Tropez, etc.)
      der Komplex besteht aus zwei Towern und der Weg kann nerven. Man muss komplett durch das ganze Kasino, aber Vorsicht: Das Casino ist schön, nicht überlaufen (!!!!) und tlw. mit einer wundervollen Bleiglasdecke überdacht.
      Im Anhang findet ihr ein paar Fotos. Zur Zeit läuft das Musical Mamma Mia zu günstigen Preisen. Läuft ab nächsten Monat auch in Berlin (lach). BTW ich empfehle eine Show zu buchen, keine Konzerte! Celine Dion hat gerade alles abgesagt, aber Justin Timberlake und Rod Stewart sollen kommen. Ok, ich habe mir und meiner Frau für das "o" cirque de soleil in einer VIP Loge gekönnt. Hier bleibt kein Wunsch offen. Die Alternative wäre Lady Gaga, Aerosmith oder Black Sabbath gewesen. (hab ich in Berlin auch)
      Noch Etwas:
      Das Tropicana liegt am South Strip relativ am Anfang, vorher nur das Luxor und gegenüber das NY NY sowie MGM. Bedeutet man kann gemütlich den Strip hochlaufen. Bei Harrah`s oder anderen müsste man sich entscheiden, welche Richtung…
      Bilder
      • Seiteneingang.jpg

        296,22 kB, 1.519×890, 39 mal angesehen
      • Rezeption.jpg

        384,84 kB, 1.535×1.027, 34 mal angesehen
      • Aussicht 10te Etage.jpg

        268,8 kB, 685×1.026, 35 mal angesehen
      • Pool.jpg

        186,03 kB, 1.507×997, 31 mal angesehen
      Grüße aus Berlin

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Rabenschwarzer ()