Angepinnt Flüge in den Westen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • RE: Flüge in den Westen

      Ciao!

      ich hab mich jetzt hier auch mal angemeldet, scheint alles recht interessant zu sein.
      Zurück zum Thema.. ;-)

      Ich habe zusammen mit meiner Freundin einen Flug nach San Diego gebucht. Wir fliegen am 24.12.07 - 10.01.08.
      Ich habe einen Flug incl. Steuer für knapp 460.- € gefunden und gebucht. Ich denke, ein richtiges Schnäppchen.

      Wir fliegen mit Delta Airline von Frankfurt haben allerdings 2 Stunden in Atlanta aufenthalt... Sollte aber kein Thema sein.

      Tipp:
      ich habe nach Flügen über diverse Suchmaschinen gesucht und dann direkt bei Delta gebucht, so habe ich noch ca. 30€ pro Person an Bearbeitungsgebühr gespart...

      Ich hoffe, geholfen zu haben.

      Gruss aus Würzburg,
      Dirk
      Dirk Zuechner
      Am Speierling 6
      97271 Kleinrinderfeld / Bayern
    • Hallo Dirk,

      danke für den Tipp - ist für San Diego sehr preiswert - da es ja nicht das klassische Ziel ist. Für mich aber die schönste Stadt an der Westküste. Schau Dir dann unbedingt die Oldtown an. Stefan hat auch schon sehr lesenswerte Berichte zu San Diego geschrieben.
      Hoffe Du hast genug Zeit bei der Zwischenlandung in Atlanta....der Flufhafen ist ja leider immer sehr sehr busy.

      Micha
      Micha
      Highlights des Südwestens: canyon-trails.de
    • Flugverbindung Chicago - Los Angeles

      Hallo,
      ich habe eine USA-Südwesten Rundreise über mein Reisebüro gebucht und wahrscheinlich Mist gebaut bei den Flügen (ohne daß ich Schuld wäre natürlich :-)

      Ich habe folgende Flugverbindung:
      München - Chicago (12.20 Uhr - 15.21)
      und dann
      weiter Chicago - Los Angeles (17.00 - 19,15)

      Da mir das Reisebüro diesen Flug ohne weitere Infos gebucht hat, ich wußte nur daß United Airlines etwas günstiger war als die anderen (war mit der Pauschalreise kombiniert) bin ich erst bei Erhalt der Reiseunterlagen draufgekommen, daß es kein Direktflug sondern eben mit 1x Umsteigen ist und mir nur 1,5 h Zeit bleibt mit Ankunft Chicago und Einchecken beim nationalen Terminal f. Inlandsflug.
      Das kann sich doch nie im Leben zeitlich ausgehen oder ?
      Chicago ist erstens nicht der kleinste Flughafen und mit Fingerabdrücke nehmen, Fotos etc. wird das sowieso dauern.

      Kann mir irgendwer sagen ,daß er so eine ähnlich Flugverbindung auch schon hatte und sich des leicht ausgeht ?
      Danke
    • RE: Flugverbindung Chicago - Los Angeles

      Hallo Sabine,

      erstmal vorne weg: keine Panik :-)
      1,5 Stunden sind ein gutes Zeitfenster und solange man mehr als 45 Minuten Zeit hat geht das schon. Die Transfer-Verbindungen werden eigentlich immer schnell abgefertigt und gerade in Chicago verteilen sich die Leute ja auf die vielen Zollbeamten.
      Und wenn es dann doch nicht klappen sollte (wovon Du aber nicht ausgehen solltest), sind die Airlines immer sehr bemüht einen umzubuchen - oftmals auch zu Deinem Vorteil (Upgrade in First Class etc.).
      Krasses Gegenteil: ich hatte z.B. letztes Jahr in Atlanta 5 Stunden Zeit zum Umsteigen. Aufgrund starker Regenfälle/Gewitter und eines Defektes am Flugzeug mußten wir in Chincinati zwischenlanden. So wurden dann aus 5 Stunden auf einmal nur noch 40 Minuten. Aber wegen der Regenfälle in Atlanta war der komplette Flughafen vorab für 2 Stunden gesperrt und mein ursprünglicher Anschlussflug hatte sich nochmals um knapp 3 Stunden verzögert. Dementsprechend müde und kaputt bin ich dann auch in Las Vegas angekommen. Dies war allerdings bisher auch bei 17 USA Reisen das einzige mal das es Probleme gab.
      Also sei beruhigt - ab 45 Minuten sollte es eigentlich klappen.
      lg,
      Micha

      PS: berichte dann mal :-)
      Micha
      Highlights des Südwestens: canyon-trails.de
    • RE: Flugverbindung Chicago - Los Angeles

      Hallo,
      danke für die Rückinfo.
      Du hast sicher recht, wozu sich jetzt schon Gedanken darüber machen, das wird schon hinhauen.
      (wollte ich nur mal von objektiver Seite rückbestätigt bekommen :-)

      LG aus Österreich
      Sabine

      PS : Tolle Website , habe ich eben zu meinen Favoriten hinzugefügt, die Bilder sind lässig, ich lese mir gerne Reiseberichte von anderen Leuten durch, dann hat man schon richtig Vorfreude auf den eigenen Urlaub. Vor allem die Sache mit dem Tanken ist interessant , ich stelle mich immer so selten dämlich an bei solchen Sachen :-)) aber das gute daran ist, daß einen eh niemand kennt und die Amerikaner im allgemeinen immer sehr nett und hilfsbereit sind.
    • RE: Flugverbindung Chicago - Los Angeles

      Hi Sabine,

      wie Micha schon sagte, der Anschlussflug wird schon klappen, Ihr werdet nicht stranden ;)

      Für das nette Lob bedanke ich mich, sowas höre ich immer gerne, vor allem, wenn man die ganze Arbeit - und das sind mittlerweile sicher einige tausend Stunden - nur der Sache zuliebe macht. Wie heißt es in der H*rnbach-Werbung so schön: "Das einzige, was beim Projekt zählt: das Projekt" :)

      Die Fotos sind wirklich teilweise gut, aber ich habe stellenweise noch viel bessere als die derzeit auf den Seiten platzierten, komme nur zeitlich kaum dazu, die alten auszutauschen... 7.578 eigene habe ich zur Verfügung. Und Du glaubst es nicht, mein größter Albtraum ist es immer wieder, dass ich in den USA herumreise und vergessen habe, die Kameraakkus zu laden haha. Ein Psychologe würde sich jetzt sicher am Kinn kratzen und sagen: "Interessant" :)
      Stefan Kremer
      (Webmaster von Westküste USA, USA Reporter und Great-West)
      Man braucht doch immer was: