Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Cacti and Desert in Spring

    Bosley - - Fragen zur Reiseroute

    Beitrag

    Rhyolite fanden wir ganz cool. Eine echte Ghost Town ist das aber nicht.

  • Wer wollte Winter?

    Bosley - - Slickrock Café

    Beitrag

    Bei uns liegt den ganzen Januar schon immer wieder Schnee. Grade ist er weggetaut und ich freue mich, wenn er nicht mehr wieder kommen würde!

  • Blutmond

    Bosley - - Slickrock Café

    Beitrag

    Im Sommer gab es ja schon mal einen am Abend, den konnten wir bestaunen. Den gestern haben wir dann wegen der Uhrzeit einfach mal ignoriert. Gibt es aber ja immer wieder mal.

  • Zitat von DaDa: „und dort keine Steuern auf Kleidung und Schuhe erhoben wird. “ Das gilt aber auch für New Hampshire und North Conway. Es ist dort garantiert entspannter. In New York karren sie Busse von Touris in die Outlets. Ansonsten ist das auch eine ganz gute Lösung. Ich würde dann auf jeden Fall den Path nehmen und nur mal zum Spaß die Fähre. Mit Jersey City hatten wir auch immer mal geliebäugelt (auch weil man da günstiger essen gehen kann, etc), waren dann aber doch immer in Manhattan.

  • Südwesten Juli 2019

    Bosley - - Fragen zur Reiseroute

    Beitrag

    Fünf Tage finde ich etwas viel. Für beide Städte. Kommt natürlich aber auf eure Interessen an. Ich würde drei Nächte in San Francisco bleiben und in LA such nicht mehr. In San Francisco ist es überall recht teuer. Ich würde mal bei Airbnb schauen und nach Parkplatz filtern. Vielleicht bekommt ihr ja was in der Nähe einer Buslinie oder der BART. Parken ist auch nicht wirklich günstig. Ja nach Entfernung dann mit Uber oder Lyft in die Stadt.

  • Indian Summer und New York im Oktober 2019

    Bosley - - Restliche USA

    Beitrag

    Ich war jetzt drei mal in NYC und es ist tatsächlich eine Hassliebe. Was uns aber inzwischen am besten gefällt ist dort wirklich das Treiben lassen und Leute beobachten. Die meisten Attraktionen haben aber ihre Berechtigung und deswegen lohnt auch das Touri Programm. Bei dem Lobster Laden an der Brücke nach Mount Desert Island bekommst du übrigens das volle Programm. Erst lebendigen, frisch gefangenen Lobster aussuchen, dann zusehen wir er außen in Töpfen auf dem Feuer gekocht wird. Was ich wirk…

  • Indian Summer und New York im Oktober 2019

    Bosley - - Restliche USA

    Beitrag

    Zitat von DaDa: „Zitat von hatchcanyon: „Viel Spass auf der Tour! “ Danke.Zitat von hatchcanyon: „Wenn Foilage ein Thema ist kann vielleicht diese Seite hilfreich sein: New England Foilage “ Auf diese Seite bin ich bei meinen Recherchen auch gestoßen. Ich denke auch für die Laubfärbung im Herbst gilt zur richtigen Zeit am richtigen Ort aber das ist dann eben Zufall. Vielen Dank für den Hinweis. Frohes Fest! “ Macht euch deswegen keinen Stress. Die Seiten sind oft richtig aber nicht immer. Außerd…

  • Indian Summer und New York im Oktober 2019

    Bosley - - Restliche USA

    Beitrag

    Also, dann fange ich mal an: Wir waren 2017 im Herbst (Ende September/Anfang Oktober) in New England. Gelandet sind wir in Boston, dann an der Küste hoch in den Acadia NP, von dort in die White Mountains und dann über Vermont, die Adirondacks in NY und wieder Vermont nach Connecticut an die Küste. Dort dann zurück nach Boston. Dauer 14 Tage. In Boston lohnt sich ein voller Tag. Wir sind gegen 14 Uhr gelandet und haben am ersten Tag dann Cambridge und die Harvard University erkundet. Am nächsten …

  • Indian Summer und New York im Oktober 2019

    Bosley - - Restliche USA

    Beitrag

    Ach, wenn ich nur meinen Reisebericht schon fertig hätte... Ich kann euch auf jeden Fall ein paar Tipps geben. Werde mich morgen mal ransetzen. In Boston würde ich allerdings schon einen ganzen Tag verbringen, das geht dort locker. Die Flug Variante finde ich interessant (ich wäre wahrscheinlich aber gefahren). Im Acadia kommt es darauf an was ihr genau machen wollt. Es gibt alle möglichen Hikes (sehr einfach bis anstrengend). Wenn ihr nur mit dem Auto fahrt reicht meiner Meinung nach dort ein g…

  • Wo war ich ?

    Bosley - - Slickrock Café

    Beitrag

    Bei den Tent Rocks bei Santa Fe sieht es ähnlich aus. Kann es das sein?

  • Live Reisebericht

    Bosley - - Reisen außerhalb der USA

    Beitrag

    Zitat von lunchen: „Der erste Punkt wäre für mich eher ein riesen Nachteil, denn das nachbereiten nach der Reise ist doch wie eine tolle Urlaubsverlängerung! “ Ich sitze den ganzen Tag vor dem Rechner. da nervt mich sowas inzwischen Abends eher. Ich sortiere die Bilder groß aus und das war es dann. Hab ja jetzt noch nicht mal den Bericht für unsere Neu England Reise aus dem Herbst 2017 fertig...

  • Live Reisebericht

    Bosley - - Reisen außerhalb der USA

    Beitrag

    Unbedingt! Aber sei vorgewarnt: Live Reiseberichte sind super weil man nach dem Urlaub gleich was fertiges hat, allerdings auch manchmal anstrengend wenn man Abends noch die Berichte schreibt und Fotos aussucht, etc. Freu mich schon!

  • Gegen einen Polfilter ist meiner Meinung nach überhaupt nichts einzuwenden. Man muss ihn einfach nur richtig bedienen. ND Filter finde ich aber nützlicher. Zu wenig Licht ist ja meistens kein großes Problem bei Landschaftsfotografie. Da belichte ich halt einfach länger.

  • Hab auch gerne mitgelesen! Super Bericht, wie immer!

  • Denke ich auch. Red Rock Canyon ist wirklich schön, teilweise auch ziemlich voll. Ich empfehle euch den Calico Tanks Trail. Toller kurzer Hike, schöner Blick auf Las Vegas und garantiert weniger los als bei den normalen View Points.

  • Die Strecke ist sogar richtig öde... Wir hatten es damals so gemacht: keine Nacht in Page aber Horseshoebend und Antelope angeschaut. Dann ins MV, waren so gegen 15 Uhr da, im The View übernachtet und am nächsten Tag zum Grand Canyon. Wenn ich mir die Preise in Page ansehe, dann geht auch das View. Wir kamen übrigens aus dem Bryce Canyon.

  • Du brauchst schon ne Weile um von Page ins Monument Valley zu fahren. Da geht auf jeden Fall ein ganzer Tag drauf.

  • 2 bis 2,5 Wochen Wandern im Sommer

    Bosley - - Fragen zur Reiseroute

    Beitrag

    Ja, genau. Da sage ich Veto. Ich würde einen Tag für Denver und Umgebung planen. Gibt schon ein paar schöne Ecken dort. Ich werde mal Garden of the Gods, Mt Evans, Rocky Mountain NP, Red Rock Amphitheatre & Lookout Mountain bin die Runde. Ansonsten aber ganz gute Route und Platz für Wanderungen ist auf jeden Fall da!

  • Horseshoebend würde ich auch nicht auslassen. Ja, es ist voll aber trotzdem will man das doch mal gesehen haben.

  • Zitat von Steffi: „ Hierzu habe ich mir jetzt auch einige Gedanken über die Wahl des Mietwagens gemacht. Mein erster Gedanke ging hin zu einem 7 Sitzer SUV in der Klasse FFAR/RFAR, hier würden zwar die Personen rein passen aber kein Gepäck mehr. Dann gibt es auch noch 12 Sitzer, die aber preislich so hoch sind, dass man auch zwei SUVs buchen kann. Also sind wir jetzt bei 2 Mietwagen. Ich tendiere aber zu einem 7 Sitzer und einem mit 5 Sitzen. Da kann man dann auf den Fahrstrecken das Gepäck gut …