Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 707.

  • Zitat von Bernd: „...bin schon soweit, War ja ein turbulenter Start (Taxi, nervige Kinder) ansonsten tolle Fotos und interessante Tour... “ Sehr schön, Start war nervig, aber dann wurde es nur noch super.

  • Gravel, Dust, Ghost, endless Highways, yellow Trees and a Blow Out (19.09.2019 - 27.10.2018) Wir waren wieder unterwegs in NV, UT und CA... den Reisebericht gibt es online auf meiner Webseite. Die geplante Route Tag 1 – Ankunft in Las Vegas, NV (Holiday Inn Express) Tag 2 – Las Vegas, NV – St. George, UT (Whitney Pocket, Yant Flat) (Hampton Inn St. George) Tag 3 – St. George, UT – Cedar City, UT (Cedar Breaks NM) (Hampton Inn Cedar City Tag 4 – Cedar City, UT – Lehi, UT (Devils Kitchen, Bridal V…

  • August 2019 - 1. USA Reise

    stefunny - - Fragen zur Reiseroute

    Beitrag

    Wir waren jetzt 19 Mal in den USA und noch nie in den Antelope Canyons. Wir haben nicht das Gefühl was verpasst zu haben, wie Vieh durch dieses Highlight getrieben zu werden. Es gibt so viele Slot im Südwesten, einige sicher mit mehr Aufwand verbunden andere recht easy.

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    stefunny - - Rundfahrten

    Beitrag

    Schöner Slot. Leider ist dort als wir da waren die ganze Straße weggespült gewesen. Das Unterwasserbild ist ja super.

  • LA mag ich ja immer gerne - ihr habt viel gesehen, das ist toll. Und der Abschluss dann noch beim "End of the Trail" musste ja sein. Ein tolles Fazit - kann viele Eindrucke auch so unterstreichen. Wir haben ja neben der Route 66 auch och andere Touren ins ländliches Amerika unternommen und fanden das immer klasse. Da lernt man Land und Leut einfach besser kennen, als auf der 08/15 Tour durch den ich sag jetzt mal touristisch erschlossenen Südwesten. Das Budget ist eine natürlich Hausnummer - wow…

  • Na das teure Ticket hat sich für Dich ja nicht wirklich ausgezahlt, wenn du nirgends reinpasst. ich kenn Dich ja nicht, aber ich kann mir denken, dass es viel andere Leute gibt, vor allem Amerikaner, die erst recht nicht rein passen. Das finde ich das schon fies. Wir waren 2004 mal in dem Park war ganz lustig - da wir klein und schlank sind haben wir auch überall reingepasst. Es war auch preislich noch erschwinglich. Ich glaube so 70$ pro Person haben wir bezahlt. Warten mussten wir an keiner At…

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    stefunny - - Rundfahrten

    Beitrag

    Leckere Teilchen kann ich auch nicht essen - nur für Wasser gehen wir selten wo rein.

  • In Phoenix kann es schon echt heiss werden - leben wollte ich dort nicht. Kann Deine Tochter eigentlich auch so gut englisch, dass die Unterhaltungen mit den Freunden von Dir für sich spannend sind?

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    stefunny - - Rundfahrten

    Beitrag

    wunderbar das mit dem Potholes mit Wasser gefällt mir gut. Ihr geht das alles schön relaxed an, aber ihr wisst natürlich auch, dass ihr wieder kommt. Im Kiva Koffee House waren wir noch nie nur schon oft dran vorbei gefahren. Bringt ja auch als Nicht Kaffee Trinker nicht viel. :-)

  • Krank auf Reisen das ist ja mal doof, gut dass es Kathy schöne wieder besser ging. Flagstaff ist irgendwie immer überfüllt, dort haben wir schon länger gestanden als in Los Angeles. Schöne Strecke natürlich mit einigen meiner Lieblings Sights.

  • Gerade auf diesem Stück wird der Übergang von Osten nach Westen so richtig deutlich die Landschaft und die Menschen verändern sich irgendwie. Schöne Sights allesamt wie ich finde. Wir haben uns ja mehr Zeit für den Palo Euro Canyon genommen, da uns das Wandern auf so einer Tour dann auch irgendwie fehlt. Daher haben wir die Route 66 auch in 2 Etappen gemacht.

  • :-) Stimmt - ich habe mal 66 Hotellinks gesammelt - ist aber schon so lange her kann mich nicht mehr dran einen das es dabei war. Klar, der Besuch beim Freund hatte Vorrang und man überlebt es ja auch nicht alles gesehen zu haben.

  • Wow, das war je echt ein langer Ritt, da ist euch verziehen, dass ihr nicht noch mal zurück gefahren seid, für das Stück zwischen Springfield und Red Oak II. So erlebt jeder die Route 66 anders und hat andere Sights im Focus. Das Hotel in Tulsa gefällt mir gut. Das muss ich mir mal vormerken.

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    stefunny - - Rundfahrten

    Beitrag

    Wir hatten im September 2014 ja auch so viel Wasser drin, was echt schade war, weil wir uns den Weg bei extrem Hitze vorgekämpft haben. Wir sind nicht durch gelaufen, bis zu Schulter im Schlamm stehen muss ich nicht haben. Knietief geht ja noch. Aber seit dem ich weiß, dass es öfter mal tote Kühe in Slot Canyons gibt und Klappeschangen schwimmen können - da bin ich nicht so erpicht drauf durch das stehende Wasser zu laufen. Man sieht ja nicht was da alles drin ist. Schön, dass es bei Euch geklap…

  • Das ist ja toll, das du mit Jim so lange in Kontakt bist. Diese Tage sind natürlich für den Leser nicht ganz so spannend. Aber gehören ja zur Eurer Story dazu.

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    stefunny - - Rundfahrten

    Beitrag

    Die Runde sind wir auch schon gefahren, wunderbar dort oben.

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    stefunny - - Rundfahrten

    Beitrag

    Schöne Wanderung, auch wenn Ihr den Arch nicht sehen konntet.

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    stefunny - - Rundfahrten

    Beitrag

    Ich fand den Bioladen in Escalante super, denn da gab es glutunfreie Sachen. Airbnb da halte ich eh nichts davon. Diese Anbauten, Garagen, Cabins bekommt man auch über VRBO und das ist doch noch mal was anderes. Das sind wirkliche Vacation Renatals, die auch speziell dafür geeignet sind. Aber jeder, der bei Airbnb was bucht unterstützt diese o.g. Praktiken, egal ob nicht alles davon betroffen ist, denn es geht ja um den Konzern an sich, auch den sind viele Wohnungsproblem in den Metropolen erst …

  • Das war ja ein toller Abstecher. Das gefällt mir gut.

  • Rich Henry ist ja eigentlich gar nicht so ein Kauz, da gibt es kauzigere Typen in den USA :-) East St. Louis ist echt nicht ohne wir waren tagsüber dort und hatten schon ein merkwürdiges Gefühl. Nachts wäre ich da never einer hin gefahren. Aber es ist ja gut gegangen.