Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 328.

  • Also die Idee mit Denver gefällt mir zunehmend besser. Leider ist die Flugsuche bisher noch völlig frustrierend. Flüge unter 1.300 Euro sind im Moment nicht zu finden - für 2 Personen könnte ich damit vielleicht leben, aber pro Person?

  • Da hat Euch das Wetter aber einen ziemlichen Strich durch die Rechnung gemacht. Gut, dass Ihr wenigstens unbeschadet wieder zurück gekommen seid, das klingt echt heftig. Die Bilder sehen mit dem Himmel aber teilweise wirklich beeindruckend aus, auch wenn man das selbst vor Ort sicher nicht erleben möchte.

  • Zitat von Silke: „Hey, das hört sich sehr cool an! Einziger Nachteil ist natürlich die Reisezeit, insbesondere auch wegen der Hitze. Ich drücke Dir schon mal die Daumen für das R2R Permit. Oder willst Du das an einem Tag durchziehen? Für den Hin-/Rückweg kann ich Dir Transcanyon Shuttle empfehlen. “ Hi. Danke schonmal für den Shuttle-Tip. Das sieht wirklich gut aus. Die Reisezeit ist wirklich nicht optimal, aber damit müssen wir klar kommen und werden das auch. Hitze hat uns bisher noch nicht al…

  • Hallo, ich bin zwar noch stark in der Ideenfindung, eröffne aber einfach schon einmal den Thread. Vielleicht hat der eine oder andere ja Lust, mich mit Tipps zu unterstützen. Nachdem wir im Oktober 2016 das letzte Mal in den USA waren, wollen wir im kommenden Sommer vermutlich endlich mal wieder dorthin. Da ich vermutlich wieder meinen Vater mitnehmen werde, sind wir auf die Sommerferien angewiesen. Ich würde gern auch 3 Wochen veranschlagen, aber meinem Vater sind schon 2 Wochen fast zu viel, w…

  • schläfst Du noch gelegentlich? Sonnenuntergang, Nachthimmel, Sonnenaufgang ... Also Respekt, aber das wäre mir auf Dauer dann doch zu viel, so sehr ich auch meistens darauf aus bin, jede Minute Urlaub zu nutzen ...

  • 10. Forentreffen - 3.11.2018 in Köln

    RoBald - - Forentreffen

    Beitrag

    Ich bin leider raus und wünsche Euch viel Spaß.

  • Zitat von lunchen: „Ganz einfach: Mein Gedanke ist, das man sich nach so einer Wanderung sicher ein wenig erholen möchte und nicht gleich weiterwandern will. Die Zeit kann man dann nutzen, für den ohnehin notwendigen Shuttle, der den halben Tag unterwegs ist. Diese Zeit im Shuttle, würde ich am Tag vor der Wanderung als verschwendet ansehen, denn VORHER kann ich noch wandern, nachher vermutlich nicht. Ich nutze die Regenrationszeit also sinnvoll, in dem ich den nötigen Weg zurück absolviere. Kla…

  • Oha. Auch wenn wir schon wussten, dass Ihr wieder oben ankommt, an dieser Stelle nochmals herzlichen Glückwunsch an Euch beide für die wirklich tolle Leistung. Die Strecke muss erstmal bewältigt werden. Zitat von Silke: „Ich glaube, da würde mir der Genuß abgehen. Ich kenne zwei Leute, die das schon gemacht haben: Michelle vom Rim to Rim Club und unsere Freundin Rebecca. Michelle ist sogar den South Kaibab hochgegangen. Beide würden es wohl eher so nicht nochmal machen. “ Das kann ich gut verste…

  • auch von mir vielen Dank für den schönen Bericht, nachdem ich nun endlich mal dazu gekommen bin, zu Ende zu lesen. Hat mir wirklich gut gefallen, gerade weil der Roadtrip sich ja doch von den meisten hier unterschieden hat. Los Angeles und vermutlich auch der Stadtrundfahrt mit Sandra & Dennis werde ich bei einem nächsten Aufenthalt wohl auch mal ein wenig Aufmerksamkeit schenken müssen, das sieht durchaus interessant aus. Ansonsten steht so eine Fahrt auf der 66 irgendwo in weiter Ferne bestimm…

  • Zitat von lunchen: „Dann, ganz plötzlich und ohne Vorwarnung, bekomme ich relativ starke Kopfschmerzen. Das könnte eine erste Warnung für einen drohenden Sonnenstich sein und das wäre der Super Gau in unserer Situation. “ Ui. Das wäre ja wirklich der Super Gau. Ich hoffe, die Kopfschmerzen haben sich dann nach der kleinen Pause wieder endgültig verabschiedet und haben nicht später wieder zugenommen, das wäre wirklich übel. Ansonsten begeistern mich ja wirklich auch Deine Fotos, vor allem vom Col…

  • ui, heftige Eintrittspreise, aber immerhin scheint es sich gelohnt zu haben. Zitat von burki: „woraufhin ich dem Jungen die beiden Tickets schenke. Er bedankt sich mehrfach und freut sich über dieses unerwartete Geburtstagsgeschenk. “ Cool. Klasse Geste!

  • Zitat von lunchen: „Bis zur Ranch ist es doch dann nur noch ein Katzensprung! Außerdem wollte ich unbedingt die Limo und Postkarten von da unten schreiben “ eben drum! Darum ärgere ich mich ja so sehr, dass wir das damals nicht gemacht haben. Irgendwie war ich aufgrund der vielen Warnungen vorab vermutlich etwas übervorsichtig. Einerseits besser als zu viel Risiko, andererseits aber eben auch doof im Nachhinein Zitat von lunchen: „Wenn die ersten Gebäude auftauchen, dann ist man noch lange nicht…

  • Zitat von Silke: „Machen!!! Unbedingt!! Aber: es macht noch süchtiger, als die Day Hikes “ Zitat von lunchen: „Noch süchtiger als ein Day Hike? Also bei mir wird das ein Day Hike. Man muss die Herausforderung ja immer ein wenig steigern :D:D Ich dachte an eine Übernachtung am North Rim, dann wandern, eine Nacht am South Rim und dann mit dem Shuttle zurück zum Auto. “ Also um ehrlich zu sein, habe ich auch eher an eine Tageswanderung gedacht ohne Übernachtung. Wobei ich eher dazu tendiere, zuerst…

  • Oje, auf Übelkeit und Krankheit kann man ja sowieso verzichten, aber im Urlaub ganz besonders. Zum Glück hat sie sich ja scheinbar relativ schnell wieder erholt und konnte hoffentlich die nächsten Tage auch wieder richtig genießen. Zitat von burki: „Was die Zeit für die Strecke angeht - unter drei Wochen geht nix, das artet in Stress aus. Es soll ja Leute geben, die fahren das in fünf (!) Tagen. Für mich völlig unverständlich... “ Definitiv. Ich finde Euer Programm schon sportlich und könnte mir…

  • Achja, am Tip Off hatten wir ja bei unserem ersten Besuch umgedreht, nachdem wir dort (damals bei knapp über 40°C) auch eine kurze Verpflegungspause eingelegt hatten. Also ich weiß noch, dass wir damals auch von Hörnchen belästigt wurden. An übermäßig viele oder extrem aufdringliche Tiere kann ich mich aber nicht erinnern, wir haben sie halt immer gleich wieder verjagt, wenn sie zu nahe kamen. Bei uns gabs nichts zu holen. Aber es waren, glaube ich, auch nur eins oder zwei. Erst im Jahr drauf ha…

  • jetzt spannst Du uns aber auf die Folter. Bei jedem Meter, von dem Du berichtest, schwelge ich gleichzeitig in Erinnerung unserer eigenen Wanderunge ;). Zitat von lunchen: „Um Gottes willen, ich habe das auch gar nicht so aufgefasst das du mich als verwöhnt bezeichnest Alles gut! Das habe ich nur so gesagt und wollte nochmal erklären wie ich das meine. Weil im Grunde hast du ja recht mit dem was du sagst, man pennt nur da und dann muss es halt sauber sein. Sehe ich auch so. Aber irgendwie ist de…

  • Wow. Du legst aber ein Tempo vor, da habe ich noch etwas Mühe hinterher zu kommen, möchte aber auch nix verpassen. Generell gefällt mir der Bericht nämlich sehr gut und die 66 reizt mich ja auch ein wenig. Zitat von burki: „Naja, wandern wollten wir ja eh nicht und dass es ein Roadtrip ist, ist ja klar. Dafür hatten wir aber so gut wie keine Touris - war halt „rural America“. “ Ja, das finde ich auch sehr spannend. Es ist eben großteils nicht so der klassische Touri-Ansturm, sondern wirklich etw…

  • Zitat von lunchen: „Nö, schlimm finde ich die auch nicht, aber einfach zu teuer für das gammelige Zimmer. Ich bin da inzwischen schon etwas empfindlicher geworden, bei den Preisen die da aufgerufen werden. Dazu war ich mit meiner Mutter unterwegs, der ich einen perfekten Urlaub planen wollte und für die war das schon grenzwertig. Die war ja eh schon erschrocken über den amerikanischen Motel Standard und was für Zimmer ich noch toll fand für die Preise... Ich geh auch zelten oder penne im Auto, d…

  • Also wir waren ja 2016 im Oktober auch in der Maswik Lodge. Ich fand die jetzt gar nicht so "schlimm". Ich kenne allerdings auch keine andere am Grand Canyon. Trotzdem muss ich sagen, gerade wenn ich die Preise in Tusayan sehe, dass es zu dem Preis direkt am Grand Canyon Rand eigentlich eine völlig akzeptable Unterkunft war. Ich gebe zu, meistens nicht so sehr wählerisch zu sein. Primär dient mir die Unterkunft zur Übernachtung, ewig im Hotel verweilen will und kann ich sowieso nicht. Ansonsten …

  • tolle Eindrücke. Vor allem Chicago wirkt wirklich toll. Sehr schön finde ich auch die Karte - ich hoffe, Du behälst die bei - da hat man immer gleich mal eine grobe Vorstellung, wo genau Ihr Euch so bewegt habt. So genau sind meine Geographie-Kenntnisse dann leider meistens doch nicht, dass ich das alles sofort zuordnen könnte.