Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Die Kopfschmerzen können wirklich fatal werden. Evtl. lag es gar nicht am Wasser und der Hitze sondern an den Elektrolyten? Letztes Jahr in Schottland hat es mich auch ziemlich ausgeknockt bei einer Wanderung. Da hat dann viel essen geholfen. Die Hitze war es nicht, gefühlt (und real wahrscheinlich auch) hatte es fünf Grad. Ansonsten wirklich toll! Der Hike steht bei mir ja auch auf der Bucket List, mal schauen wann es uns wieder in Richtung Grand Canyon verschlägt. Ich freue mich auf jeden Fall…

  • Schon jetzt einen großen Dank! Das war ein toller Bericht. In LA habt ihr ja auch nochmal einiges gesehen!

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    Bosley - - Rundfahrten

    Beitrag

    Da gab es bei uns vor einigen Jahren auch ganz gute süße Teile. Geht also auch zur Not ohne Kaffee :-)

  • Oklahoma City fanden wir überraschend schön. Da gibt es noch Brick Town, ein altes restauriertes Viertel, mit vielen Restaurants und Bars. Dann das Memorial zum Anschlag. Muss man alles nicht gesehen haben aber wir fanden das damals einen richtig lohnenswerten Stopp.

  • Was ich sowieso nicht verstehe ist, warum in Tusayan nicht bessere Hotels, Restaurants und Shops entstehen. Der Ort hätte ja eigentlich das Potential sich hier zu platzieren. Stattdessen ist es einer der hässlichsten Flecken im Südwesten. Da ist ja Page schöner. Grundsätzlich ist es natürlich eh schon zu voll aber man könnte es ja trotzdem schöner gestalten. Nachhaltigkeit beim Bauen bedeutet dann bei der Maswik Lodge wahrscheinlich vernünftig gedämmt und etwas ressourcenschonender. Bin aber auc…

  • Zitat von lunchen: „Auch wenn das wohl leider eine deutliche Preissteigerung zur Folge haben wird. “ Da kannst du glaube ich 100% sicher sein!

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    Bosley - - Rundfahrten

    Beitrag

    Zitat von stefunny: „Man sieht ja nicht was da alles drin ist. “ Davor hätte ich auch immer etwas Angst...

  • Zitat von burki: „Naja, wandern wollten wir ja eh nicht und dass es ein Roadtrip ist, ist ja klar. Dafür hatten wir aber so gut wie keine Touris - war halt „rural America“. “ Ja, finden wir auch ab und an ml ganz nett. Aber immer wenn ich solche Berichte lese, dann merke ich eben, dass wir mehr für die Natur zu haben sind. Trotzdem juckt mich eine Fahrt quer durch irgendwie immer etwas in den Fingern... Mal schauen. Vielleicht war das Zimmer ja auch mal ein Konferenzzimmer. Hell genug war es ja …

  • Das Zimmer ohne echte Fenster und nur mit Skylight finde ich etwas crazy. Warum baut man sowas? Ansonsten wirklich ein schöner Bericht. Mit bestätigt das alles meine Verhaltenheit gegenüber der Route 66. Irgendwie finde ich das alles ganz cool und wir waren ja auch schon in weniger touristischen Gegenden. Was mir aber total fehlt ist die unberührte Natur und das Wandern. Mal schauen ob wir es irgendwann auch Mal auf die Route 66 schaffen (einige Teile haben wir ja schon befahren).

  • Thema Williams: Wir sind dort einmal durch den Ort gefahren und haben getankt. Das war Ende Oktober. Es war niemand zu sehen und wirkte als wären wir bei Walking Dead.... Schön, dass es dort auch belebtere Zeiten gibt. Schlangen beim Ticketkauf, etc.: Komischerweise geht's uns auch immer so. Beim Nationalpark kann ich es immer noch halbwegs verstehen, man kann ja auch Jahrespässe kaufen und theoretisch die Ranger ausquetschen. Aber warum man für Tickets im Kino oder bei Sehenswürdigkeiten so lan…

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    Bosley - - Rundfahrten

    Beitrag

    Ich denke Escalante wird sich auf jeden Fall entwickeln. Dazu ist die Lage einfach zu gut und es gibt außenrum nicht so wirklich viele Orte mit Potential zum Touri Zentrum. Bioläden und Coffee Shops finde ich aber immerhin besser als reiner Massentourismus mit schlechten Burger Läden und Mexikanern. Spannend wird es aber auf jeden Fall. Was Airbnb angeht. Ja, das kann zum Problem werden, allerdings liegt das nicht nur an Airbnb. Viele kaufen sich auch Zweitwohnsitze und fahren dann nur ein paar …

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    Bosley - - Rundfahrten

    Beitrag

    Ok, danke. Hab mir einen Artikel gegoogelt und finde das eigentlich alles eher positiv. Wenn man im Ort schläft, dann braucht man ja kein Auto weil das Shuttle alles abdeckt. Dazu gibt es jetzt wohl breitere Gehsteige und durchgehende Fahrradspuren. Das finde ich immer positiv und wäre froh, wenn man bei uns auch Parkplätze für Radwege, etc. opfern würde. 20$ für einen Parkplatz sind aber schon etwas heftig. Vielleicht kommt ja noch der Parkplatz am Ortsrand (hoffentlich ohne Gebühr)

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    Bosley - - Rundfahrten

    Beitrag

    Habt ihr in Springdale Fotos gemacht? Ich kann mir das jetzt konkret gar nicht vorstellen. Was würde denn aus dem Seitenstreifen? Eine zweite Spur oder versuchen die einfach die Autos rauszuhalten und reduzieren Parkplätze?

  • Wir waren in Chicago ja im Kimpton direkt am Fluss. Wenn ich mir die aktuellen Preise so anschaue, dann ist das schon echt heftig. Bei uns war es zwar teuer aber noch erträglich. Ansonsten hätten wir das Glück, dass uns ein Bekannter am Airport abgeholt hatte, was wirklich bequem war! Die BC Tickets hatten ja tatsächlich einen guten Preis. Mir wäre es aber irgendwie trotzdem zu teuer. Ich hatte gedacht, die habt ihr mit Meilen gebucht als du das Bild gepostet hattest. Sitze und Bildschirme sehen…

  • Super, das wird klasse!

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    Bosley - - Rundfahrten

    Beitrag

    Zitat von Silke: „Erschreckend (oder vielleicht auch gut?) “ Ich finde es gut. In den Nationalparks ist eh schon zu viel los. Was sich aber tatsächlich erstaunlich finde ist, dass da teilweise wirklich gar nichts los ist. Selbst wenn man nicht wandert, sondern nur bis zum Lava Point und zurück fährt und dabei ein paar mal stoppt, bekommt man wahnsinnig schöne Aussichten und Panoramen. Ich vermute es liegt auch daran, dass man nicht ab Springdale dorthin abfährt sondern schon vorher. Man muss dor…

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    Bosley - - Rundfahrten

    Beitrag

    Zitat von Silke: „Diese Strecke kennen wir bisher noch nicht, aber sie begeistert uns sofort. “ Ja, der ganze Teil + die Strecke sind super schön. Zum Glück ist dort deutlich weniger los als im Hauptcanyon.

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    Bosley - - Rundfahrten

    Beitrag

    Zitat von Silke: „Zitat von stefunny: „Aber dort wo ihr wart das ist doch ganz in der der Nähe, oder? “ Ja, das ist ein Trailhead in der Nähe und auch dicht an der I15. Ich denke, dort ist auf jeden Fall immer viel mehr los, weil dort auch ein Campground ist. “ Wir waren dort Ende Oktober. Es war kaum etwas los, am Campground waren aber Leute. Wasser gab es auch, aber nicht in Massen. Nach den Stufen konnte man noch ein paar Meter gehen, danach war der Canyon voller Wasser. simon-unterwegs.de/20…

  • Zitat von Bernd: „Zitat von lunchen: „Nee, der Saguaro Samen ist von Amazon :D:D Vor Ort bin ich noch nicht auf die Idee gekommen, sonst hätte ich direkt noch Organ Pipe Samen mitgenommen, die bekommt man hier nicht so günstig. “ ...ist der denn auch echt “ Ist bestimmt Schnittlauch...

  • Eine Frage der Soße

    Bosley - - Slickrock Café

    Beitrag

    Wirklich nicht so einfach...