Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 1.000. Es gibt noch weitere Suchergebnisse, bitte verfeinern Sie Ihre Suche.

  • Beim losreiten setzt sind Chris und Lisa schnell genug, aber der Engländer setzt sich - unter tosendem Gebrüll nach der Handbremse - schon wieder hinter mich und vor meine Mutter und langsam haben wir die Schnauze voll. Ich frage mich langsam wirklich ob das Unfähigkeit, oder nicht eher penetrante Dummheit ist, schließlich haben ihm die Guides mehr als einmal gesagt das er hinten bleiben soll und wie er das bewerkstelligt. Ich setze Apache genau vor ihn, so, das wir ihm den Weg abschneiden und e…

  • Wir bekommen eine ganze Menge Felsformationen gezeigt und auch einige Erklärungen dazu. Sofern man es denn verstehen kann und nah genug am Guide dran ist, ist es wirklich interessant. Auch, wenn keiner von uns die Fantasiegestalten erkennen kann, die wir angeblich erkennen SOLLTEN. great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4…

  • Eins steht ganz schnell fest: Lisa kann hervorragend reiten, während ihr Freund Chris keine Ahnung hat, sich dafür aber wirklich hervorragend anstellt, sich helfen lässt und Anweisungen befolgt. Das englische Paar... Reden wir nicht davon. Nur so viel: Der Typ schreit die ganze Zeit hysterisch rum und ist davon überzeugt, unglaublich witzig dabei zu sein. Alle fünf Minuten tanzt er aus der Reihe und fragt den Guide, wo die Handbremse wäre. Von meiner Tour in Las Vegas 2015 kannte ich es so, das …

  • Auch diesmal ist die Abfahrt in den Valley Loop kein Problem und wir kommen gut und schnell voran, diesmal halten wir natürlich auch nirgendwo mehr, denn um 16:45 Uhr müssen wir bei den Ställen sein. Wir kommen genau pünktlich an und sind die einzigen Gäste, also hoffe ich noch, das wir alleine sein werden. great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 Wir werden direkt total herzlich begrüßt und nach unserer Erfahrung gefragt. Wir sagen wahrheitsgemäß, das wir grundsätzlich sehr viel…

  • Am Artists Point gibt es einen größeren Parkplatz und hier stehen ein paar andere Touristen. Eine Gruppe davon fragt uns, ob sie ein Bild von uns machen sollen, was wir dankend annehmen. Allerdings riecht die Kamera jetzt noch mehrere Minuten penetrant nach Rauch, offensichtlich habe ich das Gerät grad einem absoluten Kettenraucher in die Hand gedrückt und da bin ich extrem empfindlich. Bäh! Das Bild ist trotzdem schön great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 Wieder total geniale…

  • Es ist einfach so wunderschön hier und wir sind nach gestern ausnahmsweise froh, das Ganze mal aus dem Auto anzusehen zu können und nicht zu Fuß. Eigentlich mag ich ja auch keine Wolken im Urlaub, aber es sieht so genial aus, wie die Schatten über die weite Ebene ziehen. Wir befinden uns inzwischen bei Nummer 6 der Map, bei "the Hub" und irgendwie ist es plötzlich grüner geworden als zu Beginn des Valley Drives, das macht es nur noch schöner. great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69…

  • Ich bin sehr gespannt auf den Zustand vom Loop Drive, schließlich sind wir ihn damals mit einer geführten Jeep Tour gefahren. Das kommt diesmal nicht in Frage! Dominik hat mich schon vorgewarnt, das die Einfahrt wohl eine Katastrophe sein soll und daher bin ich ein wenig nervös. Direkt nach dem Parkplatz des Visitor Centers wird es unbefestigt, geht vom Zustand her aber noch. Einige Meter weiter geht es dann aber wirklich tief runter und dieses kurze Stück ist eine einzige Zumutung. Hoch konzent…

  • Heute wollten wir es eigentlich ganz gemütlich angehen lassen und erst gegen 9 Uhr an der Maswik Lodge losfahren, aber irgendwie klappt das nicht ganz so wie geplant. Der Wecker steht auf 7:30 Uhr und trotzdem sind wir beide schon eine glatte Stunde vorher hellwach, aber wir waren ja gestern auch sehr früh im Bett. Erstaunlicherweise haben wir beide keinerlei Schmerzen beim Aufstehen, nicht einmal Muskelkater. Klar, die Glieder sind ein wenig steif und ich müsste jetzt nicht unbedingt direkt wie…

  • Zitat von Ilona: „Hallo Sarah, mangels Zeit humple ich im wahrsten Sinne des Wortes hinter euch her. Zitat von lunchen: „Wir müssen immer häufiger stehen bleiben, meine Mutter kann einfach nicht mehr. Inzwischen glauben wir, das es weniger ein körperliches Problem war, sondern viel mehr ein mentales. Man hat einfach kein Bock mehr, der Trail ist nur noch steil, man rennt seit Stunden in Schlangenlinien bergauf und sieht einfach kein Ende. Ich war schon oft überrascht davon, wie der psychische Zu…

  • Grand Canyon intense - USA 2018

    lunchen - - Rundfahrten

    Beitrag

    Haha, tausche den Willis Creek mit den Toadstool Hoodoos und wir hatten einen identischen Tag, selbst das gleiche Hotel am Ende. Den Willis Creek haben wir dafür am Tag zuvor gemacht, da wir zwischen Escalante und Kanab noch eine Nacht in Bryce City hatten

  • Kein Ding, macht ihr mal Ich beantworte später

  • Zitat von gemsmint: „Tolle Leistung und eine tolle Beschreibung der Tour.. Das mit den Socken kenne ich zu gut. Hab daher immer ein paar Ersatzsocken auf Wanderungen dabei, damit ich im Fall der Fälle auch mal aus den Schuhen raus kann. Dann mit neuen Socken weiterlaufen tut auch gut. Dieses mentale Problem was du beschreibst, wenn du einfach nur noch ankommen willst, kenne ich ziemlich gut. Wenn man den Weg kennt, teile ich mir diesen immer in ganze kleine Häppchen ein. Wenn ich den Weg nicht k…

  • Um 15:06 Uhr sind wir wieder unterwegs, inzwischen wollen wir einfach nur noch oben ankommen. Der Trail verändert sich nicht mehr und außer unzähligen Serpentinen, liegt nun nichts mehr vor uns. Der Rim wirkt noch immer unerreichbar fern. great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 Es sieht ständig so aus, als könne es nicht mehr weit sein, doch das täuscht. Wir laufen und laufen und das blöde 1.5 Mile Rest House will einfach nicht in Sicht kommen. great-west.de/index.php/Attach…285…

  • Und dann geht es allmählich los. Noch ist es nicht besonders steil und man merkt gar nicht, wie man langsam immer höher steigt, bis man einen Blick zurück riskiert. great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 Schon bald beginnen die Serpentinen und es wird sofort anstrengender, aber noch fühlen wir uns erstaunlich gut. Wir überholen sogar hin und wieder andere Hiker, die deutlich mitgenommener aussehen als wir, wenn das kein A…

  • Wir setzen uns, gemeinsamen mit einigen anderen Hikern, auf eine Bank im Schatten und entspannen einfach ein wenig, trinken viel aus der Gatorade Flasche und essen jeweils einen Riegel und einen Apfel. great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 An meinen Beinen sieht man hervorragend, wie trocken und staubig es hier unten ist, ich bin komplett von einer dicken Staubschicht überzogen, die meine zahlreichen blauen Flecken aber …

  • Zitat von Demo: „Der Hike steht nun definitiv auf meiner bucket list! Tolle Bilder Sarah, bin gespannt wie es Euch auf dem letzten Abschnitt erging... “ Es lohnt sich Vielen Dank!

  • Schön, der Bericht von der Tour mit Dennis, da kommen Erinnerungen hoch. Mir hat die Tour auch total gut gefallen, auch wenn wir, im Gegensatz zu euch, echt beschissenes Wetter hatten und es den ganzen Tag geregnet hat. So viel Pech muss man erstmal haben. Allerdings wurden uns die Kanäle in Venice leider nicht gezeigt, die hätte ich auch sehr gerne noch gesehen.... Schade. Außerdem hatten wir ja noch mehr Zeit auf dem Walk of Fame als ihr Danke für den interessanten Bericht, auch wenn er mir in…

  • Zitat von Nefertari: „Zitat von lunchen: „Ich denke, wir werden noch Spaß bekommen heute. “ DAS glaube ich Dir gerne Meine Hochachtung habt Ihr beide jetzt schon, noch bevor ich weiß, wie es weiter geht!Deine Fotos sind wie immer großartig Wenn man, wie ich, nur von oben in den Canyon hineingeschaut hat, kann man sich gar nicht vorstellen, wie schön grün das so tief unten ist... “ Vielen Dank Naja, oben ankommen werden wir natürlich, sonst könnte ich ja nicht schreiben Ich hätte auch nie gedacht…

  • Das war es jetzt auch schon wieder mit Steigung, es wird immer grüner und wir folgen dem Verlauf des Baches. Es gibt überall zwischendurch ein wenig Schatten und es ist wie im Paradies. Auf dem Bright Angel Trail begegnet uns auch so gut wie niemand mehr. great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/index.php/Attach…28551964482c4f4521ef69e31 great-west.de/in…

  • Schon auf den ersten Metern wird klar: Der Bright Angel Trail hat mit dem South Kaibab Trail überhaupt nichts gemeinsam. Vielleicht ändert sich das noch, aber momentan haben wir nicht das Gefühl, das wir uns mitten im gigantischen Grand Canyon befinden, was für eine herrliche Abwechslung. Der Weg ist leicht sandig, aber angenehm zu laufen, die Steigung ist so sanft, das sie kaum spürbar ist, um uns herum ist alles grün und ein kleiner Creek plätschert idyllisch neben dem Weg. great-west.de/index…